Bergtour Bivio – Pass da Sett – Pass Lunghin – Piz Lunghin

Diese Wanderung führt auf die Spuren der Römer. Der Septimerpass war einst einer der wichtigsten Alpenübergänge in der Römerzeit. Alle überquerten sie die Alpen über die Septimerroute: Von Händlern und Heeren bis hin zu Königen und Kaisern. Auf der Passhöhe kann man heute noch Überreste der alten Römerstrasse entdecken. (wegwandern.ch)

Septimerpass (2310 m)
Pass Lunghin (2645 m) – Dreifachwasserscheide
Piz Lunghin (2780 m)
Blick ins Engadin
Blick ins Bergell
… da gibt es sogar winzig kleine Frösche (Grasfrosch – Rana temporaria)